Google Trends 2022 – das sind die meistgesuchten Begriffe auf Google


Google Trends 2022 Suche

Jedes Jahr veröffentlicht der größte Suchmaschinenkonzern die Google Trends des Jahres. Im vergangenen Jahr standen dabei vor allem die EM 2021 und die Bundestagswahl sowie Corona ganz oben auf der Liste der meistgesuchten Begriffe. Doch wie sieht es mit den Google Trends 2022 aus? Im Beitrag haben wir die aktuelle Liste der häufigsten Google-Suchbegriffe 2022 für Sie zusammengefasst.

Die Google Trends liefern Marketern Informationen, welche Themen in Deutschland und der Welt aktuell von Interesse sind und damit auch im Content Marketing berücksichtigt werden sollten. Mit dem Jahresrückblick liefert Google dabei jährlich eine Übersicht der Themen, die das gesamte Jahr über hinweg für die Menschen relevant waren und diese bewegt haben. Die Google Trends 2022 sind dabei wie gewohnt in verschiedene Kategorien eingeteilt. Neben allgemeinen Google Suchbegriffen stellt der Suchmaschinenkonzern eine Liste relevanter Schlagzeilen-Suchbegriffe, Suchbegriffe zu Abschieden und berühmten Persönlichkeiten sowie Politiker:innen zur Verfügung. Darüber hinaus stehen genauso Begriffe rund um Serien, Filme, Memes, Hochzeiten und Duos in den Google Trends 2022 in der Übersicht. Dieses Jahr hat Google außerdem die Kategorien „Ukraine“ und „Fragen zum Klimawandel“ integriert. Zusätzlich sind natürlich auch wieder die wichtigsten Warum-Fragen, Was-Fragen und Wie-Fragen in den Google Trends 2022 vertreten.

Google Trends 2022 – Ukraine, WM 2022 und Olympia 2022 im Fokus

Zu den wichtigsten allgemeinen Suchbegriffen 2022 gehörten „Ukraine“, „WM 2022″ und „Olympia 2022″. Die Begriffe zeigen: In Deutschland bewegt die Menschen vor allem der Ukraine-Krieg und alles rund um diesen. Das zeigt sich auch anhand der meistgesuchten Begriffe unter den berühmten Persönlichkeiten und Politiker:innen. Hier gehören zu den Top-5 Vladimir Putin und Wolodymir Selenski. Die Energiekrise ist im Zuge des Ukraine-Kriegs ebenfalls ein häufig gesuchter Begriff. Unter den Schlagzeilen liegt etwa die „Energiepauschale“ als Entlastungsmaßnahme unter den zehn wichtigsten Suchbegriffen der Google Trends 2022. Zudem standen sportliche Ereignisse im Vordergrund. Sowohl die WM 2022 als auch die Olympischen Spiele haben in Deutschland ein hohes Suchvolumen verzeichnet, aber auch die Nations League und Frauen EM 2022 liegen unter den Top-10 der meistgesuchten Suchbegriffe. Und auch der Abschied von Queen Elisabeth hat Deutschlands Bürger:innen bewegt. Der Begriff „Queen“ steht bei den Abschieden auf Platz Eins der Google Trends 2022. Und auch bei den allgemeinen Suchbegriffen liegt die „Queen“ auf Platz Vier.

Übersicht der Google Trends 2022: Die meistgesuchten Begriffe nach Kategorien

Allgemeine Suchbegriffe

  1. Ukraine
  2. WM 2022
  3. Olympia 2022
  4. Queen
  5. Vladimir Putin
  6. Affenpocken
  7. Frauen EM 2022
  8. Nations League
  9. Jeffrey Dahmer
  10. Warnung vor Sturmböen

Schlagzeilen Suchbegriffe

  1. Ukraine
  2. Affenpocken
  3. 9-Euro-Ticket
  4. Hitzewarnung
  5. Layla
  6. Will Smith
  7. Taiwan
  8. Energiepauschale
  9. Katar
  10. Bürgergeld

Suchbegriffe Abschiede

  1. Queen
  2. Aaron Carter
  3. Anne Heche
  4. Uwe Seeler
  5. Meat Loaf
  6. Uwe Bohm
  7. Hardy Krüger
  8. Rainer Schaller
  9. Olivia Newton John
  10. Taylor Hawkins

Suchbegriffe Persönlichkeiten

  1. Vladimir Putin
  2. Johnny Depp
  3. Amber Heard
  4. Boris Becker
  5. Novak Djoković
  6. Fynn Kliemann
  7. Tina Ruland
  8. Will Smith
  9. Harald Glööckler
  10. Anouschka Renzi

Suchbegriffe Politiker:innen

  1. Vladimir Putin
  2. Anne Spiegel
  3. Gerhard Schröder
  4. Sanna Marin
  5. Wolodymyr Selenski
  6. Christian Lindner
  7. Ricarda Lang
  8. Rishi Sunak
  9. Emmanuel Macron
  10. Vitali Klitschko

Suchbegriffe Serien

  1. Jeffrey Dahmer
  2. Stranger Things
  3. House of the Dragon
  4. Euphoria
  5. The Watcher
  6. Inventing Anna
  7. LOL
  8. Der Palast
  9. Moon Night
  10. The Boys

Suchbegriffe Filme

  1. Don’t Look Up
  2. Smile
  3. Eternals
  4. Uncharted
  5. Top Gun
  6. Black Adam
  7. Thor: Love and Thunder
  8. Rheingold
  9. Encanto
  10. Purple Hearts

Suchbegriffe Memes

  1. Putin Meme
  2. Will Smith Meme
  3. Mr. Incredible Meme
  4. The Rock Meme
  5. Morbius Meme
  6. Gommemode Meme
  7. Emotional Damage Meme
  8. Ohio Meme
  9. Adam Levine Meme
  10. Schoko Zitrone Meme

Suchbegriffe Ukraine

  1. Ukraine
  2. Vladimir Putin
  3. Russland
  4. NATO
  5. Rubel Kurs
  6. Kiew
  7. Oligarchen
  8. Gasumlage
  9. Wolodymyr Selenski
  10. Mariupol

Suchbegriffe Hochzeiten

  1. Christian Lindner und Franca Lehfeldt
  2. Brooklyn Beckham und Nicola Peltz
  3. Elyas M’Barek und Jessica Riso
  4. Nico Santos und Aileen
  5. Lena Meyer Landrut und Mark Forster
  6. Britney Spears und Sam Asghari
  7. Gzuz und Lisa
  8. Anita Hofmann und Christian Filip
  9. Jennifer Lopez und Ben Affleck
  10. Bruno Göggel und Corinna

Suchbegriffe Duos

  1. Bibi und Julian
  2. Joko und Klaas
  3. Marianne und Michael
  4. Vanessa und Ina
  5. William und Kate
  6. Lisa und Lena
  7. Stefan Mross und Anna Carina Woitschack
  8. Patrick Romer und Antonia Hemmer
  9. Lisha und Lou Savage
  10. Maël und Jonas

Google Trends 2022: Häufige Fragen in der Google Suche

Die Suche auf Google wird aber nicht nur mit einzelnen Begriffen vorgenommen – User nutzen auch alltägliche Fragen im Browser, um Informationen zu finden. Daher gehören für Marketer W-Fragen zur Keyword-Recherche immer mit dazu. Darüber hinaus sind in diesem Jahr spezifische Fragen zum Klimawandel in die Kategorisierung der Google Trends 2022 mit eingeflossen. Insgesamt zeigt sich in der Übersicht der auf Google gestellten Fragen: Die meisten Fragen beziehen sich auch auf den Ukraine-Krieg und die Energiekrise. Daneben sind allgemeine Informationen zum Klimawandel für viele Menschen in Deutschland dieses Jahr relevant gewesen. Zudem spielt auch immer noch die Corona-Pandemie für Deutschland eine Rolle.

Warum-Fragen

  1. Warum greift Russland die Ukraine an?
  2. Warum ist Diesel teurer als Benzin?
  3. Warum spielt Alexandra Popp nicht?
  4. Warum ist der Himmel gelb?
  5. Warum ist die Ukraine nicht in der NATO?
  6. Warum ist Benzin so teuer?
  7. Warum ist heute keine Bundesliga?
  8. Warum feiern wir Pfingsten?
  9. Warum ist Layla verboten?
  10. Warum hat die Bachelorette eine Glatze?

Was-Fragen

  1. Was sind Akren?
  2. Was ist die NATO?
  3. Was ist ein Oligarch?
  4. Was sind Schotterspione?
  5. Was bedeutet 2G-Plus?
  6. Was sind Affenpocken?
  7. Was ist SWIFT?
  8. Was sind Sanktionen?
  9. Was möchte Putin?
  10. Was ist Pfingsten?

Wie-Fragen

  1. Wie alt ist Putin?
  2. Wie lange dauert die Quarantäne?
  3. Wie viele Soldaten hat Russland?
  4. Wie lange dauert ein PCR-Test?
  5. Wie lange gilt man als genesen?
  6. Wie viele Soldaten hat Deutschland?
  7. Wie lange gilt man als geimpft?
  8. Wie alt ist Prinz Charles?
  9. Wie lange dauert Corona?
  10. Wie lange ist Corona ansteckend?

Fragen zum Klimawandel

  1. Ist der Saharastaub vorbei?
  2. Was ist der Klimawandel?
  3. Wie funktionieren Windräder?
  4. Was ist der ökologische Fußabdruck?
  5. Wie funktioniert Solarenergie?
  6. Was ist der Treibhauseffekt?
  7. Was passiert wenn der Golfstrom versiegt?
  8. Was ist nachhaltig?
  9. Was ist Ökologie?
  10. Warum schmelzen Gletscher?

Fazit: Google Trends spiegeln gesellschaftlich relevante Themen wider

Die Google Trends 2022 zeigen einmal mehr, wie sehr die Suchintentionen auf Google gesellschaftliche Themen widerspiegeln. Für Marketer bietet die Google Trends Jahresübersicht eine gute Möglichkeit, nicht nur temporär wichtige Themen für ihr Content Marketing zu erfassen, sondern auch Evergreen Content zu identifizieren. Ein Blick auf die Jahresübersicht der Google Trends sollte daher zum Jahresende immer noch einmal auf der To-Do-Liste der Redaktion im Marketing Team stehen.

Bildquellen

Previous PIM Software Leitfaden – Eigenschaften, Funktionen, Auswahl und Implementierung
Next Virtuelle Influencer: Das sind die Top 15 auf Instagram 2022

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − zwei =