e-Spirit vereinfacht globale Digital Experiences mit KI-unterstützter Übersetzung


e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP) einschließlich eines hybriden Content Management Systems (CMS), hat die nächste Generation seiner Übersetzungsmanagement-Lösung, das TranslationStudio, mit neuen KI-Funktionen vorgestellt. Die Lösung übersetzt Texte in bislang unerreichter Qualität und hilft Marketern dabei, schneller und günstiger Inhalte international bereitzustellen. TranslationStudio ist ein weiterer FirstSpirit-Baustein, mit dem Unternehmen ihre Kunden zu jeder Zeit an allen Touchpoints weltweit einfacher und individueller überzeugen, und sie so zu lebenslangen Fans und Markenbotschaftern machen können.

Für die meisten Unternehmen sind Übersetzungen – trotz bestehender Workflow-Unterstützung im CMS und externer Übersetzungs-Services – immer noch relativ aufwendig und teuer. TranslationStudio hebt das Übersetzungsmanagement mit KI-Power auf die nächste Ebene und unterstützt Redakteure und Übersetzer bei der Lokalisierung. In Kombination mit der headless Technologie des hybriden FirstSpirit CMS können die übersetzten Inhalte direkt und optimiert an allen Touchpoints bereitgestellt werden. So können Unternehmen selbst bei großem Übersetzungsvolumen weltweit in allen erforderlichen Sprachen, in allen Kanälen und auf allen Devices kommunizieren, und den Aufwand dafür reduzieren.

TranslationStudio beinhaltet:

  • TranslationStudio ist als Cloud-Lösung verfügbar und kann umgehend für eine schnellere Wertschöpfung mit FirstSpirit genutzt werden.
  • Übersetzt Omnichannel-Inhalte für jeden Touchpoint, um digitale Experiences in Echtzeit überall und in jeder Sprache umzusetzen.
  • Übernimmt Unternehmens-eigene Terminologien, um weltweit ein einheitliches Corporate Wording zu gewährleisten.
  • Zeigt den Übersetzungsstatus direkt in der FirstSpirit-Benutzeroberfläche.
  • Ein vollständig nutzungsbasiertes Pricing macht es einfach, klein anzufangen und nach Bedarf zu skalieren.
  • Standardmäßige Konnektoren erleichtern die Verbindung mit professionellen Übersetzungsplattformen wie Across, Translations.com, Trados und vielen anderen.

TranslationStudio wurde von e-Spirit mit dem Entwicklungspartner ID-Media AG umgesetzt, der auch am e-Spirit DMEXCO-Stand mit vertreten ist.

e-Spirit präsentiert auf der digitalen Leitmesse DMEXCO 2019 in Köln in Halle 6 am Stand B-21 unter dem Motto ”Turn Your Customers into Lifelong Fans”, wie Unternehmen ihre B2C- und B2B-Endkunden mit einer inspirierenden Digital Experience über alle Kanäle gewinnen und in lebenslange Fans verwandeln. Dabei werden auch neueste KI-Lösungen wie das TranslationStudio und weitere vorgestellt.
mehr dazu und Anmeldung >>

e-Spirit bietet neben dem TranslationStudio eine Reihe weiterer, vollintegrierter Lösungen in seiner FirstSpirit DXP:

Durch KI-basierte Optimierung zu den erfolgreichsten Inhalten

Ob Texte, Layout, Menüleisten, Bannerwerbung oder Pop-ups – mit moderner Personalisierungstechnologie können FirstSpirit-Anwender kanalübergreifend jeden Bestandteil der digitalen Kommunikation personalisieren. Der Erfolg der Personalisierung wiederum lässt sich mit A/B Testing messen und auf neue Höhen bringen. Von Hand ist diese Erfolgssteigerung aber kaum zu bewältigen. Eine künstliche Intelligenz namens Predictive Targeting unterstützt den Marketer dabei. Die KI liefert Voraussagen zum Erfolg möglicher Personalisierungsstrategien. Ein Klick genügt, um Optimierungsvorschläge in FirstSpirit zu aktivieren.

Automatisierte Content-Erstellung mit KI

„Natural Language Generation“ ist ein weiterer Ansatz, um dem Marketing mehr Zeit für die Erfüllung ihrer Ziele zu geben. NLG ist ein Algorithmus, der auf Basis von strukturierten Daten schon seit Jahren diverse Sport-, Wetter-, Finanz- und andere Berichte erzeugt – vollautomatisch und täglich in tausendfacher Ausfertigung. Diese sind laut Studien nicht von „echter” Berichterstattung zu unterscheiden. Durch die Verbindung einer NLG Text-Engine mit der FirstSpirit DXP werden Marketer von redaktionellen Routineaufgaben entlastet. Mit NLG lassen sich Metadaten jeder Art, z.B. zu Form, Größe, Farbe, Marke, Preisklasse, Funktion, Handhabung, etc. in überzeugende Produkttexte verwandeln und automatisiert in Webseiten, Onlineshops, den Newsletter etc. einspielen. Die Möglichkeit, qualitativ hochwertigen Text (E-Commerce-Produktbeschreibungen, Werbetexte, SEO-relevante Beschreibungen, Stellenbeschreibungen usw.) automatisch und ohne zusätzliche menschliche Ressourcen zu erstellen, erhöht die Produktivität und die Time-to-Market erheblich.

„Unsere Strategie ist es, innovative Lösungen zu schaffen, die es globalen Unternehmen ermöglichen, wettbewerbsfähiger zu werden, indem sie schneller, intuitiver und intelligenter mit ihren Kunden in Kontakt treten“, so e-Spirit CRO und Vorstandsmitglied Udo Sträßer. „Mit TranslationStudio können FirstSpirit-Kunden Inhalte für ein globales Publikum zu einem Bruchteil der Kosten und sehr schnell übersetzen. Mit dieser neuen KI-Lösung erweitern wir unsere aus Personalisierung, Predictive Targeting, A / B-Testing und NLG bestehende KI-Lösungs-Suite.“

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.
Previous Klarna nutzt Video-Schiedsrichter-Debatte für neue Kampagne
Next Contentpepper auf der dmexco

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 4 =