»All you can Meet« vor dem Aus – Google Meet nur noch 60 Minuten gratis


Google Meet

Seit Anfang Mai sind Videokonferenzen via Google Meet ohne zeitliche Begrenzung kostenlos. Ab Oktober führt Google nun eine 60-Minuten-Obergrenze für die Gratis-Meetings ein.

Ursprünglich waren Videokonferenzen per Google Meet nur den zahlenden G-Suite-Abonnenten vorbehalten. Seit Mai können alle Google-Nutzer die Live-Meeting-Schalte kostenlos nutzen.    Mit dieser Aktionen wollte Google Unternehmen unterstützen, die durch der Corona-Pandemie auf das Homeoffice angewiesen waren.  Allerdings kündigte der Suchmaschinen-Gigant schon im April an, dass die Gratis-Video-Chats zum 30. September auf maximal 60 Minuten begrenzt werden. Und scheinbar bleibt Google bei diesem Zeitplan. »We don’t have anything to communicate regarding changes to the promo and advanced features expiring«, so ein Google-Sprecher gegenüber The Verge. »If this changes, we’ll be sure to let you know«, heißt es weiter. Google ändert mit Ende der Aktion also nichts an der ursprünglichen Planung.

Google Meet nur noch begrenzt kostenlos

Bis zu 100 Personen konnten an den zeitlich unbegrenzten Gratis-Videokonferenzen teilnehmen. G-Suite-Abonnenten konnten sogar Meetings mit bis zu 250 Teilnehmern durchführen und diese auch via Google Drive aufzeichnen.

Das war einmal. Auch diese Funktionen werden zum 1. Oktober beschnitten. Konnten bislang »normale« G-Suite-Abonnenten die erweiterten Funktionen nutzen, ist dies künftig nur noch den Enterprise-Kunden vergönnt. Diesen Service lässt sich Google aber auch entsprechend vergolden: Große Unternehmen werden mit 25 US-Dollar pro Nutzer und Monat zur Kasse gebeten. Privatnutzer und kleinere Teams können Google Meet jedoch auch weiterhin kostenlos nutzen. Man muss sich künftig eben einfach etwas kürzer fassen. 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

Previous Magnolia – das neue CMS für enercity
Next Die reinste Gefühlsachterbahn: Neue Emojis in iOS 14.2

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 15 =