Twitter baut Integration des Revue Newsletters aus


Twitter Bildschirm auf Smartphone

Twitter hatte Anfang 2021 den Newsletter-Dienstleister Revue akquiriert. Nun baut die Social Media Plattform die Revue Newsletter Integration aus. Künftig sollen Nutzer:innen mit einem Klick direkt aus einem Tweet zum Newsletter des Verfassers/ der Verfasserin gelangen und sich dort anmelden können.

Am 26. Januar 2021 teilte der Social Media Konzern Newsletter-Funktion Konkurrenten Facebook mit, den Newsletter-Dienstleister Revue akquiriert zu haben. Ziel der Akquisition war und ist es, Twitter für Autor:innen, Journalist:innen und Creators attraktiver zu machen. Und diesen Monetarisierungspotenzial für ihren Content zu bieten. Die Beschränkung auf 280 Zeichen für einen Tweet soll somit abgefedert werden und mehr Möglichkeiten für ausführliche Artikel und weitere Inhalte bereitstellen.

Anmeldung für Twitter Revue Newsletter direkt aus dem Tweet heraus

Der Newsletter-Button wurde bereits in Nutzer:innen-Profilen getestet. Dieser wird auf den Twitter-Profilen von Autor:innen angezeigt. Nun will Twitter den Revue Newsletter noch tiefer in die Social Media Plattform integrieren. Wie Revue in einem Tweet veröffentlichte, können sich Nutzer:innen von Twitter künftig schon direkt aus einem Tweet heraus beim Newsletter der Autor:innen anmelden.

Der Klick über das Nutzer:innen-Profil entfällt damit für Interessenten der Newsletter-Funktion. Selbst eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist nicht mehr notwendig. Damit ist Twitter bei der Newsletter-Funktion Konkurrenten Facebook einen Schritt voraus.

Das neue Twitter Revue Newsletter-Feature ist derzeit nur für die Desktop-Version der Social Media Plattform verfügbar. In den kommenden Wochen dürfte die Funktion des „direct subscribe“ jedoch auch für die mobile App zur Verfügung stehen.

Bildquellen

Previous Digital Asset Management Software: 17 Anbieter im Vergleich
Next So funktioniert die Prozessanalyse für Marketing Automation Tools

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn + zwölf =