Posts in tag

Marktüberblick


Titelbild Shopsysteme Vergleich

Die Anforderungen an ein Shopsystem hängen von den spezifischen Erfordernissen des Geschäftsmodells ab. Zu den wichtigsten Kriterien eines Shopsystems zählt natürlich der Funktionsumfang: Was sind die Features von Front- und Backend? Welche Optionen habe ich zur Produktdarstellung? Gibt es eine intelligente Suche, welche SEO-Funktionen kann ich nutzen, welche Plugins kann ich installieren? In unserem Shopsysteme …

Vergleich Bilddatenbanken, Bilddatenbank

In diesem Marktüberblick haben wir acht kommerzielle Bilddatenbanken in einem redaktionellen Vergleich auf Leistung und Angebot überprüft. »Visual Content« ist eine der wichtigsten Zutaten einer erfolgreichen Content-Marketing-Strategie. Deswegen geben Ihnen mit diesem Vergleich alle Entscheidungskriterien an die Hand, die Sie brauchen, um die richtige Bilddatenbank zu finden: Welche Anbieter gibt es? Welche Bildwelten bieten sie …

Bei der Auswahl von Social-Media-Monitoring-Tools sind viele Kriterien zu berücksichtigen. Ein wesentliches Kriterium ist die Abdeckung der Quellen wie Facebook und Twitter, auf denen das Tool sucht. Nicht jedes Monitoring-Tool hat die gleiche Anzahl Quellen. Der folgende Artikel beleuchtet, welche Quellen zwingend berücksichtigt werden sollen. Unser Softwarevergleich zu Enterprise-Monitoring-Tools zeigte, wie unterschiedlich die Quellenabdeckung zwischen …

Weißes Hinweisschild für Kasse und Ausgang

Im Ratenkauf steckt viel Potenzial – sowohl für Kunden als auch Shopbetreiber. Denn der Ratenkauf zählt in Deutschland zu den populärsten Zahlungsarten. Mittlerweile gibt es dafür zahlreiche spezialisierte Anbieter, auf die Händler setzen können. Dabei ist die Auswahl des Kooperationspartners nicht trivial – das Gesamtpaket muss überzeugen. Gut wenn man vergleichen kann. Wir stellen die …

Social Media Monitoring Software

Laut einer Studie der International Data Corporation (IDC) und Seagat Technologie (Data Age 2025, 2017) werden die von uns generierten Daten bis ins Jahr 2025 auf über 16 Zetabyte (ZB) anwachsen. Bisher werden die meisten Daten und Informationen durch »User Generated Content« auf und über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter produziert. Diese Datenmengen sind …

Die Menge der Daten, die wir generieren, wird laut Studien von IDG und Seagate bis 2025 weiterhin enorm steigen. Doch diese Daten sind größtenteils unstrukturiert und nur mühsam auszuwerten. Um relevante Daten für Unternehmen brauchbar zu machen, wurden Monitoring Tools entwickelt. Aus Millionen von Quellen sammeln sie Daten ein und werten diese aus. Vor allem …