Posts in category

E-Commerce


Abbruchquote Warenkorb minimieren

Der Warenkorb gehört zu den kritischsten Stellen im Online-Bestellprozess, denn dort brechen Kunden den Kaufvorgang am häufigsten ab. Dabei shoppen die Deutschen gerne und oft online. Einer aktuellen Studie* zufolge verzeichnete der deutsche Online-Handel 2013 mit rund 39,1 Milliarden Euro ein erfolgreiches Jahr und machte damit 9,1 Prozent des deutschen Gesamthandelsvolumens aus. Dennoch werden täglich …

Omnichannel-Shopping

In der Vergangenheit lief Marketing sehr linear ab. Vermarkter haben versucht, Kunden in klar definierte Bahnen zu lenken, so dass sich diese während des Kaufprozesses auf vorhersehbare Weise verhalten. Das hat sich geändert – die Käufer lassen sich nicht mehr auf diese linearen Bahnen zwängen. Im Einzelhandel steht Kunden heutzutage eine Vielzahl an Einkaufskanälen zur …

Payment im E-Commerce aus Sicht der Händler und der Verbraucher

Der Einsatz kundenfreundlicher Zahlungsverfahren ist für den Kaufprozess im E-Commerce entscheidend. Umso erstaunlicher, dass das Angebot an Zahlungsverfahren beim Online-Shopping häufig nicht den Wünschen der Konsumenten entspricht, so ein Ergebnis der neuen ECC-Studie „Payment im E-Commerce“, die erstmals sowohl die Verbraucher- als auch die Händlerperspektive zum Thema Online-Payment detailliert in einer Studie in den Blick …

E-Commerce

No-Line-Handel, ROPO-Effekt, Omni-Channel oder Showrooming – Die Liste der Buzzwords wird immer länger. Sie stehen dafür, dass der Verbraucher heute nicht mehr nach unterschiedlichen Shoppingkanälen unterscheidet. Sondern nach Lust und Laune zwischen stationärem Handel, Online-Handel und mobilen Angeboten hin- und herspringt. Insbesondere die rasante Verbreitung von mobilen Endgeräten verändert die Lage im E-Commerce. „Der Online-Handel …

Relaunch des Fujitsu Online Shops

Transparente und performante E-Commerce-Lösung auf Magento-Basis Europaweit knapp 200 Online-Shops hat der Weltkonzern Fujitsu Technology Solutions einem umfassenden Relaunch unterzogen und dabei nicht nur „Look and Feel“, sondern vor allem die komplexe Funktionalität der Shops in den Vordergrund gestellt. Kerngedanke des Konzeptes waren eine weitreichende Vereinfachung des Kaufprozesses, ein überzeugendes Kundenerlebnis während des Shopbesuchs sowie …

e-commerce B2B

7 Tipps für E-Commerce-Betreiber zur Optimierung ihrer Conversion Rate Um ihren Umsatz zu steigern, können E-Commerce-Betreiber an den drei großen Stellschrauben drehen: Traffic, Conversion oder Warenkorbwert. Jeder Dreh an einer der Stellschrauben kann Auswirkungen auf die anderen Bereiche haben. Der folgende Fachbeitrag erläutert, in welchen Schritten Website-Betreiber das komplexe Thema Conversion Rate-Optimierung am besten angehen …

VirtuMart im Detail

Open Source System für einen zukunftsorientierten Onlineshop Themes und Templates Händler können über die Standardinstallation hinaus ihren Onlineshop mit Hilfe von Themes und Templates noch stärker an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Hierbei werden Templates von Themes unterschieden. Während ein Template das Design für das CMS Joomla und VirtueMart darstellt, integriert sich ein Theme in das …

VirtuMart im Detail

Open Source System für einen zukunftsorientierten Onlineshop VirtueMart ist ein Open Source Shopsystem welches durch seine Flexibilität und einfache Bedienbarkeit hervorsticht. Es läuft als Komponente des beliebten Content Managament Systems Joomla! und bietet mit zahlreichen zusätzlichen Erweiterungen die besten Voraussetzungen für einen zukunftsorientierten Onlineshop. Das Open Source Shopsystem wird von einem breiten Netzwerk professioneller Dienstleister …

Risiko bei externen Widgets

Die Gefahren von Widgets am Praxisbeispiel Externe Widgets bieten die Gelegenheit, einfach, schnell und kostengünstig einen Mehrwert zu generieren. Der Nutzen, den die Apps im mobile-Bereich mit ihrer tollen Akzeptanz schon bewiesen haben, ist nun mit externen Widgets auch für Webseiten und Webshops möglich. Doch Vorsicht, schnell kann es zu unvorhergesehenen Problemen und Umsatzverlust kommen. …

Eines der wichtigsten Ziele für E-Commerce-Betreiber ist es, ihren Umsatz zu steigern. Die wenigsten haben aber eine Strategie, wo sie ansetzen und wie sie am sinnvollsten vorgehen sollen. Das ist auch kein Wunder: Auf der einen Seite prägen eher blumige Marketingversprechen als funktionierende Strategien das Thema. Auf der anderen Seite ist der Umsatz eine viel …