Posts in category

Wissen

Wissen für Webprofessionals

Website Chat

Eine Milliarde Nachrichten werden über die Messenger-App von Facebook zwischen Unternehmen und Konsumenten pro Monat ausgetauscht. Doch wie können Unternehmen den digitalen Kontaktkanal erfolgreich für ihre Kundenkommunikation und den Online-Kundenservice nutzen?  Caroline Langer, International Marketing Manager bei iAdvize, gibt fünf Tipps für den Einsatz des Facebook Messengers im E-Commerce. 1. Identifizieren Sie das Potenzial des Messengers …

Marketing im Einzelhandel

Im Online-Shop nach Informationen suchen, per Smartphone bestellen und unter mehreren Möglichkeiten der Bezahlung, Lieferung oder Abholung wählen – für Kunden wird das zunehmend selbstverständlicher. Online- und Offline Handel verzahnen sich immer mehr und diese Änderungen im Kaufverhalten sind nachhaltig. Händler, die sich mit einem digitalisierten Geschäftsmodell darauf einstellen, können auch unter den veränderten Bedingungen …

b2b-Shops

Ein wesentliches Merkmal des Online-Handels ist, dass sich Händler und Kunde nicht kennen. Die entscheidende Eigenschaft des Kunden aus der Perspektive des Online-Händlers ist deshalb die Zahlungsfähigkeit. Bonitätsprüfungen sind ein probates Mittel, den Kunden kennenzulernen. Wie Online-Händler Bonitätsprüfungen wann durchführen dürfen, erklärt Rechtsexperte Frieder Schelle. Ohne Einwilligung nur bei überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig Grundsätzlich gilt: …

Dialog statt Monolog

Private Unterhaltungen finden heutzutage immer häufiger im virtuellen Raum statt. Dabei steht vor allem der Messengerdienst Whatsapp bei den Nutzern hoch im Kurs. Mit knapp einer Milliarde Nutzern weltweit ist er neben Facebook der meistgenutzte Kanal, in dem schon lange nicht mehr nur junge Leute kommunizieren. Mittlerweile haben auch Unternehmen das Potenzial des Messengers erkannt …

Neukunden mittels zielgenauer Prospecting-Kampagnen zum Besuch des eigenen Webshops zu animieren, ist die eine Sache. Die User aber auch wirklich zu Kunden zu machen, stellt in vielen Fällen die weitaus größere Herausforderung dar. Nicht umsonst brechen 92 Prozent aller Nutzer den Einkauf ab, bevor sie auch nur einen Artikel in den Warenkorb gelegt haben. Zu …

Anders als bei einem Ladengeschäft, bei dem Kunden gänzlich anonym Waren einkaufen können, bringt es die Natur des Online-Shoppings mit sich, dass Sie als Händler mit einer Unmenge an Kundendaten konfrontiert sind. Viele Händler stellen sich daher die Frage, an wen sie diese Kundendaten überhaupt weitergeben dürfen. Madeleine Pilous, Legal Consultant bei Trusted Shops, erläutert …

Online Shopping

Endverbraucher erwarten heutzutage, dass neben der reinen Onlinepräsenz auch das komplette Produkt-Portfolio eines Markenartikel-Herstellers im Internet verfügbar ist. Andererseits wollen auch die Handelspartner im Internet nicht von ihrem Lieferanten abgehängt werden, wenn dieser einen eigenen Shop in seine Webseite integriert. Für jeden Hersteller, egal ob aus Branchen wie Haushaltswaren, medizinische Geräte, Werkzeug, Gastronomie oder Möbel, …

social shopping

Online Shops werden nicht nur Zuhause, sondern auch von unterwegs genutzt. Damit Ihre Website mobil-, zielgruppen- und suchmaschinenoptimiert ist, hat unser Experte 5 kurze Tipps für Sie, mit denen Sie mehr Conversion generieren und Ihre Umsätze steigern.  TIPP 1: BIETEN SIE MOBILE SHOPPING AN Über 60 Prozent der Menschen weltweit besitzen ein Smartphone. Damit Sie mobil …

Neukundengewinnung ist ein wichtiger Schlüssel zum dauerhaften Erfolg im E-Commerce. Die große Anzahl an Wettbewerbern und die Tatsache, dass sie alle mit Tiefstpreisen um die Gunst neuer Kunden werben, macht es dabei immer schwerer, potenzielle Käufer zum Besuch des eigenen Webshops zu animieren. Wie man sich dennoch aus der Masse hervorheben kann, neue Nutzer auf …

Medizinprodukte online kaufen

Online-Marktplätze und Preisvergleichsportale werden für die Betreiber von Online-Shops immer wichtiger. Marktexperten zufolge macht allein der Marktplatzumsatz durchschnittlich 44 Prozent des Online-Umsatzes von Shop-Betreibern aus[1]. Das Potenzial ist gewaltig, und es ist davon auszugehen, dass die Bedeutung der Plattformen künftig weiter zunehmen wird. Ein Vorteil, den sich auch der Online-Shop-Betreiber Roither zu Nutze machen möchte. …