TAKE C.A.R.E – so war die DMEXCO 2018

Auch 2018 diskutierte die digitale Wirtschaft neben den neuesten Trends zu Technologie und Vermarktung auch das eigene Selbstverständnis und die vermeintliche Verantwortung den Nutzern gegenüber. 1.000 Aussteller aus 40 Ländern und mehr als 550 Speaker machten die diesjährige DMEXCO erneut zum Event-Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Das Motto: »Take C.A.R.E – Curiosity – Action – Responsibility – Experience«

Die DMEXCO 2018 war wieder mal Zuschauermagnet und Garant für hochwertigen Content. Wie schon in den Jahren zuvor setzten die Veranstalter die Benchmark als Netzwerk- und Business-Plattform der Digitalwirtschaft. Entscheidungsträger sammelten Eindrücke und Informationen, bildeten sich weiter, ließen sich inspirieren und netzwerkten um die Wette. Über 40.000 Besucher fanden an beiden Expo-Tagen den Weg zum Kölner Messegelände. Die rund 1.000 Aussteller aus 40 Ländern, darunter auch 170 Start-ups, repräsentierten die große Vielfalt der Marketing-, Technologie-, Kreativ- und Medienbranche. Der Anteil internationaler Aussteller lag dieses Jahr bei 40 Prozent. Vor allem die ganz großen der Branche wie Adobe, Google, Amazon, Magento, Bertelsmann, Microsoft oder die ProsiebenSat.1 Group hatten besonderes Interesse geweckt.

KI und Commerce Top-Themen der DMEXCO

Eines der Top-Themen der Konferenz waren die Auswirkungen des technologischen Fortschritts auf den Menschen und das Verhältnis von Marketing und Nutzern. Gerade die E-Commerce-Szene steht vor der Herausforderung, mit innovativen Technologien das Kundenerlebnis weiter zu optimieren: »Die Customer Journey ist nicht mehr linear. Marken müssen sich fragen, wie Menschen heute kaufen. Das ist die größte Herausforderung im E-Commerce-Marketing«, so Philip Missler, Managing Director of Amazon Advertising für Deutschland, zum Verhalten und den Ansprüchen der Kunden.

Die vielleicht prägendsten Themen der nächsten Jahre sind die unterschiedlichen Ausprägungen und Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz. Diese haben für die deutsche Wirtschaft eine enorm große Bedeutung, allerdings wurde auch offen kommuniziert, dass am Standort Deutschland noch einiges an Nachholbedarf und Luft nach oben in Sachen KI besteht. Die Staatsministerin für Digitales, Dorothee Bär, sprach auf der Debate Stage mit dem KI-Experten Chris Boos über den digitalen Wandel in Deutschland und das Problem, dass das Thema Künstliche Intelligenz häufig viel zu abstrakt diskutiert würde: »Wenn wir den Menschen konkrete Anwendungsfälle aufzeigen, sind sie viel eher bereit, sich darauf einzulassen. Eine Studie hat ergeben: Der Deutsche mag den Wandel an sich nicht, kann aber – im Vergleich zu anderen Ländern – am besten mit ihm umgehen.«

Deutscher Werbemarkt wächst

Pünktlich zur DMEXCO präsentierte der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW e. V.) die Zahlen für den Digital-Werbemarkt 2018 in Deutschland. Für das laufende Jahr sagt der OVK ein Wachstum der Netto-Werbeaufwendungen für Online und Mobile um 7 Prozent auf über 2 Milliarden Euro voraus. Dabei bleibt die Online-Werbung mit einem Werbemarktanteil von 32,3 Prozent das Maß der Dinge, noch vor TV (29 Prozent) und den Tageszeitungen (15,1 Prozent).

Nach dem Meeting ist vor der DMEXCO-Party

Ebenso beeindruckend wie die nackten Daten und Fakten war der Messebau einiger Unternehmen. Die Designs: Holz, Naturstoffe, Lounges und stimmungsvoll gedämpftes Licht. Von futuristisch bis ozean-rustikal war alles vertreten. So beeindruckend und pompös sich manch Unternehmen präsentierte, so richtig Laune machte dann trotzdem erst der späte Nachmittag. Denn nachdem der offizielle Teil inoffiziell begraben wurde, entfalteten die einzelnen Aussteller bis dahin verborgenes Potenzial. Die DMEXCO bietet seinen Besuchern etliche Highlights und viel Prominenz, die zahlreichen Stand- und Messepartys sind jedoch berühmt berüchtigt und der eigentliche Höhepunkt des Events. Meist lässt sich am zweiten Messetag auch recht gut erkennen, wer Tags zuvor in illustrer Runde »netzwerkte« und offensichtlich Spaß daran hatte.

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • IMG_0108: contentmanager.de
  • Large-Boulevard Mitte: DMEXCO
  • Large-SevenOne Media: DMEXCO
  • IMG_0111: contentmanager.de
  • Large-dmexco_18_013_018: DMEXCO
  • Large-Eingang Ost: DMEXCO
contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × drei =