Umfrage zum Metaversum im E-Commerce: zukunftsweisend oder maßlos überschätzt?


Metaversum zukunft für E-Commerce

Grenzenlose Möglichkeiten – das verspricht das Metaversum. Auch der E-Commerce soll künftig vom Metaverse profitieren. Doch wie sehen das die Personen, die direkt aus der Branche kommen? Eine Umfrage von Storyblok gibt aufschlussreiche Informationen über die Realität im Onlinehandel. 

Der Onlinehandel verändert sich. Neue Technologien und verbesserte Systeme bieten Händler:innen immer mehr Optionen. Das soll vor allem das Content-Management erleichtern. Als neuste Innovation dafür auf dem Markt gilt das Metaverse. Die Bestandteile der realen Welt sollen mit denen der digitalen Welt verschmelzen und ein neuartiges E-Commerce-Erlebnis schaffen. Allerdings ist nicht jeder von dieser Idee überzeugt.

Metaversum: CMS-Nutzer:innen bleiben skeptisch

In einer Umfrage des Unternehmens Storyblok wurden 500 Personen in Deutschland befragt, die Content-Management-Systemen im beruflichen Kontext nutzen. Das Ergebnis: nahezu 50 Prozent der Anwender:innen von CMS sehen das Metaverse als keine Alternative für den E-Commerce Bereich an. Das mag daran liegen, dass Unternehmen im E-Commerce bestehende Strukturen nicht verändern wollen. Ganz nach dem Motto: Never change a running system. Überraschend ist jedoch, das unter den 18-29-Jährigen ebenfalls rund 85 Prozent das Metaverse als überbewertet empfinden. Was bedeutet das nun für die Zukunft des Onlinehandels?

Shopping neu gedacht: hier liegen die Potenziale

Mit dem Metaverse entstehen neue virtuelle Plattformen, die ein multidimensionales Shopping-Erlebnis ermöglichen. Das Metaversum geht dabei über die Grenzen des normalen E-Commerce hinaus und erlaubt die virtuelle Interaktion mit den Kund:innen. Durch den virtuellen Raum sollen Händler:innen nicht nur besser mit ihren Kund:innen vernetzt bleiben, sondern auch ihren Onlineshop zukunftsorientiert ausbauen können.

Metaversum im E-Commerce – Offenheit ist gefragt

Händler:innen sollten deshalb keineswegs das Metaverse verteufeln. Eine Offenheit gegenüber diesen neuen Technologien eröffnet ihnen neue Handlungsspielräume und damit großes Zukunftspotenzial. Zudem lohnt es sich, das Metaversum als Alternative in Betracht zu ziehen, um die bisherige Digital Experience zu verändern – vor allem, wenn die Konkurrenz diesen Schritt noch nicht gemacht hat. Denn so erhalten Unternehmen die Möglichkeit, ihren Kund:innen etwas Neues anzubieten.

Du möchtest mehr über das Thema Metaversum erfahren? Dann schau dir unseren Beitrag zum Thema Metaverse – Definition, Bedeutung und Businiess Relevanz durch.

Previous Diese Website Analyse Kriterien und KPIs solltest Du kennen
Next Übersicht: Das kosten Influencer Marketing Tools

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

17 + sechzehn =