Posts in tag

Umfrage


Podcast-Mikrofon vor Bildschirm mit Sound-Software

Laut einer Bitkom-Umfrage werden Podcasts immer beliebter. Bereits jeder Vierte (26 Prozent) lauscht den den digitalen Radioshows. Im Vorjahr waren es 22 Prozent.  Der Digitalverband Bitkom befragte in seiner Studie mehr als 1.000 Teilnehmer ab 16 Jahren. Weitere Erkenntnisse: Jeder Elfte (9 Prozent) hört mindestens wöchentlich Podcasts, ebenfalls neun Prozent folgen mindestens einmal im Monat …

Frageborgen nach Muliple-Choice-Prinzip wird von einer Hand mit Kugelschreiber ausgefüllt

DMEXCO fragt, Marketer antworten. In der aktuellen Trendumfrage geht es um Strömungen und Entwicklungen, die den Alltag von Marketern prägen. Die Analyse macht aber auch die Diskrepanz zwischen der grundsätzlichen Wichtigkeit eines Themas und der realen operativen Relevanz deutlich. Marketing-Trends gibt es reichlich. Ob nun KI, Programmatic Advertising oder Voice – diskutiert wird viel und …

Quadrocpter Drohne als Beispiel für Drohnenlieferung

Einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom nach ist für viele Deutsche die Drohnenlieferung durchaus reizvoll. Doch Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder warnt: »Nicht alles, was technisch geht, ist auch erlaubt.« Die potenziellen Einsatzbereiche für Drohnen sind vielfältig – ob nun beim Sport, der Überwachung und Sicherung, Freizeit oder in der Logistik. Gerade letzteres ist aktuell eine heiße …

Die Blockchain-Technologie: Kurzfristiger Hype oder langfristiger Trend? Die Antwort aus der deutschen Wirtschaft: Ein klares Jein. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbands Bitkom, der dazu 1004 Unternehmen ab 50 Mitarbeitern in Deutschland befragte. So sehen einige der befragten Unternehmen zwar Potentiale im Einsatz von Blockchain-Technologien, tatsächlich zum Einsatz kommt sie aber bei …

Sie bestimmte die Branchen-Schlagzeilen zu Beginn des Jahres: Die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO. Doch so beständig das Thema auch durch die Gazetten geisterte, so zäh ist weiterhin die Umsetzung. Aktuelle Zahlen der Bitkom zeigen: Erst ein Viertel der deutschen Unternehmen (24 %) hat sie bereits vollständig umgesetzt. Immerhin 40 % der befragten Unternehmen hat die DSGVO …

Laut einer Studie des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. sind bloß die Hälfte aller E-Mail-Marketing-Manager (49 Prozent) mit ihrer Arbeit zufrieden. Im Durchschnitt beansprucht das E-Mail-Marketing 17 Prozent des Marketing-Budgets. Die Umfrage präsentiert außerdem Ergebnisse zu den wichtigsten KPI und den größten Challenges der Branche. Demnach sind Automatisierung und das Thema Personal echte Herausforderungen. …

Nur noch wenige Tage, dann tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Viele Unternehmen sehen sich jedoch noch nicht für den 25. Mai ausreichend vorbereitet. Und auch bei Start-Ups gibt es offensichtlich noch viel zu tun: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass nur 9 % der befragten Start-Ups die Vorbereitungen abgeschlossen sind. Bei 41 % sind erste Maßnahmen umgesetzt …

Künstlicher Intelligenz wird eine große Zukunft zugeschrieben, beliebt ist sie schon jetzt bei Online-Suchergebnissen und -empfehlungen, wie eine Bitkom-Studie zeigt. So freuen sich 69 Prozent der Befragten, wenn bei Suchergebnissen die vermeintlich besten Angebote an die Spitze gestellt werden. Die Befragten befürworten KI-Einschätzungen besonders bei Reiseverbindungen (75 %), Restaurants und Hotels (65 %) sowie Filmen …

Im E-Commerce wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Eine aktuelle Studie des Händlerbunds zeigt: Jeder dritte Händler erhielt im letzten Jahr eine Abmahnung (28 %), die Mehrheit (84%) gab an, dass sich der Wettbewerbsdruck im E-Commerce gesteigert habe. Und fast die Hälfte (44%) gab an, dass die Zahl der Abmahnungen steigen würde. Gründe für Abmahnungen …

Der Bedarf nach externer Beratung, um die Digitalisierung voranzutreiben, steigt. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Branchendienstes Bitkom. So gaben 28 % der befragten Unternehmen an, Beratungsdienstleistungen zur digitalen Transformation in Anspruch genommen zu haben. 15% gaben an, diese zu planen. Zwar sieht immernoch mehr als die Hälfte (56 %) aktuell keine Notwendigkeit für diesen …