Diese SEO-Kriterien sollte Ihr CMS erfĂŒllen


Website Startseite gestalten SEO und weitere Web-Begriffe SEO-Kriterien

SEO ist nicht nur ein inhaltliches Thema. Die Optimierung der Website in Sachen Suchmaschinen-Ranking ist genauso ein technisches Feld. Wir haben daher essenzielle SEO-Kriterien und SEO Anforderungen an das CMS in unserem CMS-MarktĂŒberblick abgefragt. Welche SEO-Kriterien Ihr CMS heute auf jeden Fall an Bord haben sollte und warum, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Content Management heißt nicht nur, Inhalte auf Website, Blog und anderen KanĂ€len zu verwalten. Es bedeutet auch, aktuelle Anforderungen der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu erfĂŒllen. SEO ist elementar, damit Content Marketing ĂŒberhaupt zum Ziel fĂŒhren kann. Entsprechend wichtig sind auch SEO-Kriterien und FunktionalitĂ€ten fĂŒr die Suchmaschinenoptimierung im Content Management System. In unserem MarktĂŒberblick CMS-Lösungen 2021 haben wir uns die Lösungen von 20 verschiedenen Anbieter unter SEO-Gesichtspunkten genauer angesehen. In diesem Beitrag erhalten Sie einen Überblick welche SEO-Kriterien Ihr CMS erfĂŒllen sollten. Sie wollen mehr Informationen rund um die CMS-Anbieter unseres MarktĂŒberblicks? Dann laden Sie sich den aktuellen CMS-Vergleich herunter:

SEO-Kriterien eCover MarktĂŒberblick CMS Anbieter

Mit Klick auf den Download-Button willigen Sie ein, dass Ihre Firmen-E-Mail-Adresse und Ihr Firmenname an Contentmanager.de (Digital Diamant GmbH) und die Sponsoren des MarktĂŒberblicks Magnolia International AG, Ibexa GmbH, Liferay und contentpepper GmbH. zur werblichen Ansprache auch per E-Mail und zur Markt- und Meinungsforschung ĂŒbermittelt werden dĂŒrfen. Mit Ihrer Einwilligung erhalten Sie auch automatisch den contentmanager.de-Newsletter. Die ErklĂ€rung ist jederzeit ĂŒber einen Link in jeder E-Mail widerrufbar.

Das Beste vorab: Die Anbieter in unserem MarktĂŒberblick haben nahezu alle jedes der von uns abgefragten SEO-Kriterien erfĂŒllt und bieten entsprechende Funktionen in ihrer Lösung an. Damit bieten die CMS-Lösungen unseres Vergleichs Marketern eine solide Basis fĂŒr die Suchmaschinenoptimierung ihrer Website und Inhalte.

SEO-Kriterien CMS-Lösungen MarktĂŒberblick 2021

Technische SEO-Kriterien fĂŒr Ihr CMS

Essenziell fĂŒr ein gutes SEO-Ranking sind verschiedenste Faktoren. Der Algorithmus von Google und anderen Suchmaschinen lĂ€sst hier leider nur Vermutungen zu. Dennoch sind viele Aspekte vergleichsweise einfach nachzuvollziehen. Google bewertet, ob Nutzer:innen auf Webseiten das finden, was sie suchen. Heißt: Wird die Suchintention bedient. Das zeigt sich etwa an Klickraten und Verweildauer.

Die (technische) User Experience (UX) auf den Webseiten spielt insgesamt wohl die wichtigste Rolle fĂŒr ein gutes SEO-Ranking. Wie wichtig die UX ist, zeigt beispielsweise die Core Web Vitals Initiative von Google, zu der wir ausfĂŒhrlich berichtet haben. Schnelle Ladezeiten, leicht zu findende Inhalte, funktionierende Links – es ist eine lange Liste von Anforderungen fĂŒr eine gute UX. Um sie zu bedienen, sollten CMS-Lösungen einige SEO-Kriterien von Haus aus erfĂŒllen. Wir haben eine Liste der wichtigsten SEO-Kriterien in unseren CMS-Vergleich aufgenommen. Im Folgenden stellen wir Ihnen die SEO-Kriterien im Einzelnen vor, nach denen wir die CMS-Anbieter befragt haben.

Absolutes Muss: Die sprechende URL

Zu Beginn des Internets waren URLs eine Abfolge von Buchstaben und Ziffern. Im Grunde also Kauderwelsch, dass kein User richtig entziffern konnte. FĂŒr Suchmaschinen wie Google ist heutzutage dagegen eine sprechende URL ein absolutes Muss fĂŒr ein gutes SEO-Ranking. Die sprechende URL sollte ĂŒbrigens immer das Fokus-Keyword enthalten, um einen Aspekt der Suchmaschinenoptimierung zu bedienen. FĂŒr CMS-Lösungen bedeutet dieses Basis-Feature im Bereich SEO-Kriterien natĂŒrlich, dass sprechende URLs zum Standard gehören. Das ist auch bei nahezu allen CMS-Anbietern der Fall.

Snippets individuell gestalten

Wer schon einmal ein CMS genutzt hat weiß: Nicht immer sind die sogenannten Snippets individuell anpassbar. In den meisten FĂ€llen zum GlĂŒck aber schon. Auch hier ist es wichtig, das jeweilige Fokus-Keyword und andere relevante Keywords einzubringen. Das Snippet – die Vorschau der Suchergebnisse auf Google – erhĂ€lt damit mehr Aussagekraft hinsichtlich des gebotenen Contents dahinter. Ein individuelles Snippet ist damit auch eine wichtige Voraussetzung, um User zum Klick zu bewegen. Die Verweildauer beeinflusst das Snippet dabei natĂŒrlich nicht. Sie lĂ€sst sich nur durch guten, relevanten Content erhöhen.

Content Themen finden Notizbuch

Quelle: Pexels

Wie Sie relevanten Content im Marketing fĂŒr Ihre Website und andere KanĂ€le produzieren? Wir haben vier bewĂ€hrte Methoden, um Content Themen zu finden, zusammengefasst. Außerdem stellen wir Ihnen sechs Strategien fĂŒr Ihren Content Kalender vor.

Ein individuelles Snippet ist, wie gesagt, bei den meisten CMS-Anbietern inzwischen Standard. Das gilt auch fĂŒr die Anbieter in unserem CMS-Vergleich.

Canonical Attribute – Dublicate Content durch die richtige Indexierung vermeiden

Dublicate Content ist schĂ€dlich fĂŒr jedes Ranking. Allerdings lĂ€sst er sich bei Weitem nicht immer vermeiden. Nehmen wir nur das Beispiel eines Onlineshops: HĂ€ndler:innen fĂŒhren ein Produkt etwa auf der Shop-Website in verschiedenen Farben. FĂŒr jede Produktfarbe existiert im Backend daher eine eigene Produkt-Webseite. Und hier haben wir bereits das Problem von Dublicate Content. Suchmaschinen Crawler wie von Google erkennen den Dublicate Content und wĂŒrden die Shop-Website kategorisch im Ranking abstrafen – wenn CMS-Lösungen nicht das Canonical Attribute unterstĂŒtzen.

Das Canonical Attribute, auch als Canonical Tag bezeichnet, zeichnet Webseiten mit doppeltem Inhalt fĂŒr die Crawler richtig aus. Und zwar, indem im Headerbereich des Quelltextes das Attribut rel=“canonical“ eingefĂŒgt wird. Dieses Attribut sorgt dafĂŒr, dass die Webseite mit den doppelten Inhalten auf das eigentliche Original verlinkt. Der Bot der Suchmaschine erkennt anhand des Canonical Attribute, dass er die Webseite im Hinblick auf Dublicate Content ignorieren kann.

Das Canonical Attribute ist also ein unersetzliches Tool fĂŒr die OnPage-Optimierung. Entsprechend haben auch alle Anbieter unseres MarktĂŒberblicks den Canonical Tag in ihre Lösung integriert.

SEO-Kriterien CMS-Lösungen MarktĂŒberblick 2021

Automatische Erstellung einer XML Sitemap – Standard fĂŒr die Indexierung

Bleiben wir beim Thema Indexierung einer Website. XML Sitemaps begĂŒnstigen die Indexierung und damit auch das Ranking durch Suchmaschinen. Die XML Sitemap ĂŒbermittelt alle URLs einer Website, indem sie etwa in der Google Search Console oder den Bing Webmaster Tools hochgeladen wird. Die ĂŒbermittelten Daten stehen hier Google Crawler sowie Crawlern anderer Suchmaschinen zur VerfĂŒgung, um die Website besser zu indexieren. Eine automatische Erstellung der XML Sitemap ist nicht umsonst bei allen Anbietern unseres Vergleichs mit an Bord der CMS-Lösung.

Navigation ohne Flash oder JavaScript

Die User Experience einer Website bezieht sich natĂŒrlich nicht nur auf Inhalte, sondern auch auf die technischen Aspekte der Website. Nicht jeder User nutzt Flash oder JavaScript im Browser. FĂŒr eine dennoch angenehme Search Experience, sollte es Ihr CMS ermöglichen eine Navigation ohne Flash bzw. JavaScript zu ermöglichen.

Barrierefreiheit durch mehrsprachige Inhalte

Das World Wide Web ist international. Und damit auch die potenziellen Nutzer:innen Ihrer Website. Text, Navigation und andere Website-Elemente sollten also möglichst auch in mehreren Sprachen verfĂŒgbar sein. Auch das gehört bei Google zu den Ranking-Faktoren. Zudem sind mehrsprachige Inhalte ein Aspekt der barrierefreien Website. Welche Aspekte Sie bei einer solchen außerdem berĂŒcksichtigen sollten, zeigt Ihnen unsere Checkliste zur barrierefreien Website. Mehrsprachige Inhalte sollten somit auf jeden Fall auch von CMS-Lösungen unterstĂŒtzt werden.

Orientierung auf der Website durch Breadcrump Navigation

Brotkrumen, um den Weg wiederzufinden? Im MĂ€rchen hat das zwar nicht ganz so gut funktioniert, dafĂŒr ist eine Breadcrump Navigation fĂŒr User eine wichtige Orientierungshilfe. Und damit ein zentraler Punkt der Nutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung. Moderne CMS-Lösungen verfĂŒgen daher in der Regel ĂŒber die Möglichkeit, eine Breadcrump Navigation zu implementieren. Das ist vor allem bei tief verschachtelten Websites sinnvoll, um Nutzer:innen Informationen schneller wiederzufinden.

Automatische Weiterleitung fĂŒr umgezogene Websites

FĂŒr Ihre Website steht ein Relaunch inklusive neuer URL an? Oder es werden einfach nur einzelne Webseiten umgeleitet? Dann ist eine automatische Weiterleitung per Status Code 301 aus Sicht der Nutzerfreundlichkeit, aber auch aus Ranking-GrĂŒnden essentiell. Denn die Weiterleitung ĂŒber diesen Code fĂŒhrt dazu, dass die neue URL vom Ranking der alten Website profitiert. Durch eine 301-Weiterleitung bleibt Ihnen nahezu der gesamte Linkjuice erhalten. Backlinks bleiben weiterhin stark und das PageRank wird nahezu komplett ĂŒbernommen. Elementare Faktoren fĂŒr Listing Ihrer neuen Site innerhalb der Suchergebnisse. Die Weiterleitung per Status Code 301 ist daher auch in jeder CMS-Lösung unseres MarktĂŒberblicks möglich.

beste schriftart fĂŒr webseiten Under Construction Schild

Quelle: Pixabay

Sie befinden sich in der Relaunch-Planung? In unserem Whitepaper haben wir noch einmal alles Wissenswerte zur Herangehensweise an den Website Relaunch zusammengefasst – inklusive Checkliste und KostenĂŒberblick.

Automatische Verlinkung neuer Dokumente: Download-Error adé

Sie aktualisieren einige Download-Dokumente auf Ihrer Website und schon ist es passiert: Nutzer:innen versuchen, die Inhalte herunterzuladen und scheitern an einem Download-Error. Das ist weder gut fĂŒr die User Experience, noch fĂŒr das Ranking. Immerhin springen Nutzer:innen so schneller von Ihrer Website wieder ab. Und kehren im schlimmsten Fall aufgrund der schlechten Erfahrung auch nicht mehr zurĂŒck. Am besten ist es daher, wenn Ihre CMS-Lösung Informationen und Dokumente, die Sie zum Download bereitstellen, automatisch thematisch verlinken, sobald sie die Dokumente aktualisieren. Diese Möglichkeit bieten Ihnen 90 Prozent der CMS-Anbieter unseres Vergleichs. Ein weiterer Anbieter stellt die automatische Verlinkung optional bereit.

Fazit

Wir haben in unserem MarktĂŒberblick insgesamt neun SEO-Kriterien bei den CMS-Anbietern berĂŒcksichtigt, die in der heutigen Zeit nahezu unabdingbar sind, um Nutzer:innen ein angenehmes Surfen im Web zu ermöglichen. Nicht zuletzt spielt beim SEO aber natĂŒrlich auch die Wahl der richtigen Keywords mit Keyword Recherche Tools und die Erstellung relevanten Contents eine nicht minder wichtige Rolle. Achten Sie bei der Auswahl Ihres CMS dennoch darauf, dass die von uns abgefragten SEO-Kriterien berĂŒcksichtigt werden. Sie sind fĂŒr die Optimierung Ihrer Webseite ebenso wichtig, wie alle anderen Faktoren der Suchmaschinenoptimierung.

Bildquellen

Previous Best of Content Marketing Award 2022 – die Gewinner in der Übersicht
Next 5 goldene Regeln fĂŒr die Kommunikation mit Kunden

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × zwei =