Google Search Console erhält Generalüberholung


Google Search Console Google Logo

Google unterzieht seine Search Console einem Makeover. Ziel des Suchmaschinenkonzerns ist es, mit der Generalüberholung des Tools die User Experience und die Zugänglichkeit zu verbessern. Zeitgleich veröffentlicht Google zudem noch einige SEO-Tipps für Website-Betreiber.

Für Websitebetreiber gehört die Google Search Console zu den wichtigsten Tools, um SEO und User Experience ihrer Websites zu optimieren. Die Analytics in der Google Search Console liefern essenzielle Informationen zur Website. UX-relevante Daten wie Probleme bei der Mobiloptimierung werden zur Verfügung gestellt, aber auch detaillierte Informationen zum Suchvolumen einzelner Webseiten oder zu relevanten Keywords, unter denen die Website in den Suchergebnissen gefunden wird. Die Google Search Console unterstützt damit sowohl Webmaster als auch Content Teams, die User Experience technisch wie inhaltlich zu verbessern.

Nun erhält die Google Search Console jedoch selbst auch ein Makover. Die Google Search Central, ehemals Google Webmasters, verkündete über ihren Twitter-Account die Generalüberholung des Google Tools.

Das Makeover soll sich in den kommenden Monate mit mehreren kleinen Veränderungen bemerkbar machen, die alle ein Ziel verfolgen: Die User Experience der Google Search Console zu optimieren und das Tool insgesamt zugänglicher für Nutzer:innen zu machen.

Google liefert SEO-Tipps für Websites

Ganz nebenbei hat die Google Search Central zudem eine Liste mit verschiedenen SEO-Tipps für Webmaster, Marketers, Entwickler:innen und SEO-Spezialist:innen veröffentlicht. In Form einer interaktiven Checkliste stellt der Suchmaschinenkonzern verschiedene Inhalte in einem „Learning Path“ zusammen, der jeweils auf den aktuellen Kenntnisstand der User:innen abzielt. Von Informationen zur Google-Suche über das einen „Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung“ und die „Einführung in die Indexierung“ bis zu Crawling-Tipps, User Experience-Optimierung und APIs finden sich hier verschiedene Ressourcen, um sich mit dem Thema SEO aus Google-Sicht eingehend zu beschäftigen.

Für alle, die nach SEO-Tools suchen, bietet unser Gastbeitrag eine Übersicht verschiedener SEO Content Tools. Zudem haben wir für Sie einige kostenlose Keyword Recherche Tools herausgesucht, die wir Ihnen detailliert vorstellen.

Bildquellen

Previous Hashtags finden und richtig einsetzen: 4 Tipps für den perfekten #hashtag
Next Influencer finden: 5 Tipps für die Suche nach Influencern

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × zwei =