TikTok for Business launcht neues Feature für einfache Business-Registrierung 


TikTok for Business TikTok Logo

Unternehmen, die TikTok im Marketing für mehr Reichweite – insbesondere bei jungen Zielgruppen – nutzen wollen, können auf ein neues Registration Feature bei TikTok for Business zurückgreifen. Die Plattform hat die Anmeldung für Unternehmens-Auftritte vereinfacht.

TikTok ist vor allem bei jungen Usern beliebt. Im Marketing gehört damit die Kurz-Video-Plattform zu den wichtigsten Kanälen, um jüngere Kund:innen zu erreichen. Allerdings macht es TikTok for Business Unternehmen bisher nicht sehr einfach und intuitiv, einen Unternehmenskanal anzulegen. Das soll sich nun mit einem neuen Registration Feature ändern. Auf Twitter teilte Matt Navarra, ein Social Media Experte, einen User-Screenshot, der die neue Anmeldungsmöglichkeit verkündet:

Die neue Registrierung ist damit mit nur wenigen Klicks direkt möglich.

Registration Feature eröffnet frühen Zugang zu neuen Funktionen

In seinem Twitter-Post beschreibt Navarra die Optionen, die mit dem neuen Registration Feature auf TikTok einhergehen. Unternehmen können über die Anmeldung etwa ihre Business-Kategorie direkt im TikTok Profil anzeigen lassen. Zudem erhalten Marketeers Zugang zu neuen TikTok Funktionen, die sich im Test befinden oder auch künftig noch entwickelt werden. Allerdings betont TikTok, dass es sich bei der Schnell-Registrierung nicht um eine Verifizierung mit dem berühmten „blauen Haken“ am Profil handelt, wie man ihn beispielsweise von Facebook und Twitter kennt.

TikTok for Business: E-Commerce-Ambitionen

TikTok verfolgt das Ziel, den E-Commerce auf seiner Plattform stark zu machen. Und das auch, ohne klassische Ad-Möglichkeiten anzubieten. Die Schnell-Registrierung von Unternehmen inklusive der Kategorisierung des Business hilft hier nicht nur Usern dabei, Unternehmen für ihre Bedürfnisse zu finden. Sie unterstützt auch TikTok dabei, E-Commerce Listings zu verbessern und Unternehmen sowie deren Content den Usern vorzuschlagen, für die das Unternehmen wirklich relevant ist.

TikTok stellte zuletzt eine neue Umgebung für Creator auf der Business-Plattform TikTok Creative Exchange bereit. Diese Plattform bringt Marken und Creator zusammen, um gemeinsam Content für TikTok-Kampagnen zu erstellen. Pläne zu weiteren kommerziellen Funktionen veröffentlichte TikTok bisher allerdings nicht.

Kommerzielle Funktionen auf vielen Social Media Plattformen

Commerce Features sind bei den verschiedenen Social Media Plattformen immer mehr im Ausbau. Facebook hatte zuletzt beispielsweise sein Facebook Newsletter-Feature Bulletin vorgestellt. Twitter launchte diverse Funktionen wie etwa die Twitter Trinkgeld-Funktion und die Integration des Revue-Newsletters.

Bildquellen

Previous Diese SEO-Kriterien sollte Ihr CMS erfüllen
Next Fotos und Videos professionell managen über DAM Systeme

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − sechs =