Posts in category

CMS


 e-Spirit gab heute bekannt, dass sein FirstSpirit Hybrid Headless CMS das erste Content-Management-System (CMS) ist, das in die entkoppelte PWA-Storefront „Spartacus“ von SAP Commerce Cloud integriert wurde. Die Integration ermöglicht Anwendern der SAP Commerce Cloud ein umfassendes, content-getriebenes Einkaufserlebnis über alle Kundenkontaktpunkte hinweg zu realisieren, und so das Engagement und den Umsatz zu steigern. „Diese …

Der Marktüberblick Content Management Systeme erscheint in diesem Jahr bereits in dritter Ausgabe. Im Marktüberblick 2018 waren es noch 12, im Marktüberblick 2019 bereits 14 Lösungen, die wir miteinander verglichen haben. 2020 konnten wir noch mehr Anbieter von der Teilnahme überzeugen und präsentieren Ihnen in diesem Marktüberblick 17 Enterprise CMS. Diese werden in 13 Kategorien …

Wenn die Krisenkommunikation zur Regelkommunikation wird Wir befinden uns in einer weltweiten Ausnahmesituation. Der komplette Lebensrhythmus ist aus dem Takt geraten. Soziale Kontakte wurden auf ein Minimum reduziert. Eine Krise mit ungeahntem Potenzial steuert auf ihren Höhepunkt zu. Doch der Corona-Virus stellt uns nicht nur persönlich auf die Probe und verlangt von uns ein Höchstmaß …

Scompler

Das Software- und Beratungsunternehmen Scompler hat eine Millioneninvestion durch die Wagniskapitalgeber main incubator und Bayern Kapital erhalten. Mit dem Geld soll Scompler zu einem „Content-Betriebssystem“ für Marketing und Unternehmenskommunikation weiterentwickelt werden. Dies gab Scompler in einer Pressemitteilung bekannt. Mit der web-basierten Softwarelösung von Scompler lassen sich strategische Planung und das strategische Management von operativen Content-Prozessen …

Die Digitalisierung macht vieles leichter, aber im Labyrinth der digitalen Möglichkeiten verlieren die Menschen zum Teil trotzdem den Überblick. Verschiedene Abos, Passwörter, Zugangsdaten – wäre es nicht viel praktischer, alles konsolidiert in einer einzigen “Schaltzentrale” bedienen zu können? Der gleiche Effekt ist auch im digitalen Marketing zu beobachten: Nahezu überall wird die Arbeit für Marketing …

Die Arbeit von Marketern hat einen krassen Wandel vollzogen. Lag früher der Fokus vor allem auf wenigen großen Events wie Branchenmessen (insbes. im B2B) oder Print-/TV-Produktkampagnen (insbes. im B2C), müssen die Kommunikationsprofis heute nicht nur diese stemmen, sondern auch permanent Kauf- und Image-Anreize in zig Kanälen managen. Waren früher ein gutes Bauchgefühl und die Werbeagentur …

Die All for One Group AG hat sich im Zuge eines Rebrandings für die Digital Experience Platform (DXP) und das darin integrierte Hybrid CMS von e-Spirit als neue technische Basis für die Webpräsenzen, die Microsites und das personalisierte Kundenportal entschieden. Mit FirstSpirit stellt das Consulting- und IT-Haus die einzelnen Unternehmen und ihre vielfältigen Kompetenzen auf …

e-Spirit feiert sein 20-jähriges Jubiläum. Der CMS-Pionier unterstützt seit zwei Dekaden große globale Unternehmen und Brands dabei, ihre Kunden digital zu begeistern. Mit der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP) und dem darin enthaltenen einzigartigen Hybrid (headless+) CMS gehört e-Spirit technologisch und funktionell zu den Top Playern. Unternehmen begeistern Interessenten und Kunden mit Hilfe von FirstSpirit …

e-Spirit, Hersteller der FirstSpirit Digital Experience Platform (DXP), hat kürzlich sein funktionell stark erweitertes, hybrides (headless+) Content-Management-System (CMS) vorgestellt. Die Marktanalysten von Gartner haben nun einen Report zur Zukunft der Digital Experience* veröffentlicht, der identifiziert, dass eine „Multiexperience-Strategie einen hybriden, headless „Content as a Service“-Ansatz erfordert, um den für das Kundenerlebnis verantwortlichen Anwendern mehr Flexibilität …

Künstliche Intelligenz in der Medienbranche

Verlage und Medienhäuser müssen umdenken, denn Content wird immer schnelllebiger. Publisher haben große Mühe, Inhalte zu produzieren, die passgenau auf die Zielgruppen zugeschnitten sind, und diese in zunehmend kürzeren Intervallen zu veröffentlichen. Diese Aufgabe manuell zu bewältigen ist beinahe unmöglich. Der Zeit- und Wettbewerbsdruck steigt, aber es gibt einen Ausweg: Künstliche Intelligenz (KI). Trotz ihres …