Posts in tag

E-Mail-Marketing


keine Werbung in Autoreply-Mails

Sie haben sich viel Mühe gemacht, einen pointierten Newsletter verfasst, eine schöne Email-Kampagne kreiert oder eine spannende Umfrage vorbereitet. Und dann? Alles für die Katz. Der Spam-Filter beim Kunden schluckt die E-Mail, sie ward nie wieder gesehen. Das ist die schlechte Nachricht. Immer wieder landen auch seriöse E-Mails in Spam-Ordnern und die wenigsten Menschen machen …

Philipp Martin

Der Onlinehandel hat sich längst vom klassischen Multi- und Omnichannel zum „Everywhere“-Commerce gewandelt. Onlineshopping ist heute nicht mehr nur über verschiedene Endgeräte, sondern praktisch von überall und jederzeit möglich. Im Wettstreit um die Aufmerksamkeit der Verbraucher ist daher die richtige Botschaft zum richtigen Zeitpunkt über den richtigen Kanal der ausschlaggebende Erfolgsfaktor. Schließlich entscheidet heute einzig …

Laut einer Studie gilt E-Mail-Marketing als das meistgenutzte Online-Marketing-Instrument, das von 70,2 Prozent der Handelsunternehmen eingesetzt wird. Dicht gefolgt von der Suchmaschinenoptimierung sowie den Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter und Co. Max Helke, Gründer und Geschäftsführer von brandung, zeigt auf: „Allerdings wird E-Mail- Marketing oftmals noch recht simpel betrieben, die Möglichkeiten nicht vollständig ausgenutzt und das Potential, …

Viele Unternehmen haben es bereits erkannt: durch professionelles Leadmanagement gestützt von modernem E-Mail-Marketing lassen sich neue Kontakte (Leads) nicht nur generieren, sondern mithilfe von passendem Content auch bis zur Vertriebsreife und letztendlich bis zu Kunden entwickeln. Um Kunden und Interessenten im richtigen Moment mit der geeigneten Botschaft zu erreichen, benötigen Unternehmen möglichst einen 360-Grad-Blick auf …

Zeit im E-Mail-Marketing

Drei Viertel der Befragten in Deutschland entscheiden innerhalb von nur fünf Sekunden, ob ein Schreiben, als E-Mail oder Brief, für sie relevant ist, gelöscht oder verworfen werden kann. Das bedeutet für die werbetreibende Wirtschaft: das Potenzial der Daten besser ausschöpfen. Denn zurzeit verwenden nur 14 Prozent der befragten Unternehme die Daten ihrer Kunden für eine …

Richtig texten

Ein Newsletter hat nur wenige Sekunden Zeit, um zu überzeugen. Die Betreffzeile entscheidet oft über den Erfolg oder Misserfolg des Mailings. Unser Experte zeigt, was für ein starkes Texting ausschlaggebend ist. Vor dem Hintergrund der Informationsflut und zahlreichen Newsletter der Mitbewerber, muss der erste Teaser sitzen. Nur wenn dem Empfänger klar wird, dass sich die Öffnung …

E-Mail-Marketing

Die Meisten kennen es aus eigener Erfahrung: Newsletter und Werbemails sind oftmals lästig und werden in vielen Fällen ungelesen in den Papierkorb verbannt. Viele Unternehmen vernachlässigen die E-Mail deshalb und nutzen zur externen Kommunikation in erster Linie die sozialen Medien. Für das Marketing ist die E-Mail jedoch nach wie vor unverzichtbar und erzielt höhere Konversationsraten …

Willkommen

Nach einer Newsletter-Anmeldung verschicken viele Unternehmen oder Shops an ihre Neuabonnenten erst einmal nichts oder nur eine einzelne Dankes-E-Mail, bevor die reguläre Kommunikation startet. „Das ist reine Conversion-Verschwendung. Die Anmeldung zu einem Newsletter ist wie der Beginn eines Gesprächs. Eine automatisierte Willkommenskampagne ist ein Muss. Sie hilft dabei, Botschaften zu setzen, einander besser kennenzulernen und …

E-Mail-Marketing

Newsletter sind nach wie vor ein wichtiges Kommunikationsinstrument für eine erfolgreiche Kundenbindung. Mit relevanten und spannenden Inhalten schafft er Aufmerksamkeit für das Unternehmen und deren Produkte. Damit der Newsletter auch tatsächlich gelesen wird, gibt es für Online-Händler einiges zu beachten. Denn nur wenn das Interesse des Lesers sofort geweckt wird, klickt er weiter in den …

Des einen Freud‘, ist des anderen Leid: Europaweit nutzen bereits 77 Millionen User aktiv Ad Blocking; auf fast 22 Prozent der Page-Impressions wird Online-Werbung geblockt. Für die werbetreibende Wirtschaft bedeutet dies einen erheblichen Schaden. Wie sich kreative und individuelle Wege finden lassen, Kunden dennoch abseits klassischer Werbeformate zu erreichen, zeigt Marketing-Experte Jens Rode von Tellja: …