Posts in tag

Onlineshop


Google Images als freigestelltes Logo

Google Images verpasst seiner hauseigenen Bildersuche ein Design-Update in Form eines »Side Panels«. Das neue Feature stellt deutlich mehr Bildinformationen bereit und bleibt während der gesamten Suche geöffnet. Google will mit dem Update die Bildersuche noch stärker monetarisieren.  Googles Bildersuche präsentiert sich in einem neuen Design. Statt wie bisher inline zwischen den Suchergebnissen, wird das …

Die Zahl der Cross- und Omnichannel-Shops im deutschen Onlinehandel ist im letzten Jahr um 14 Prozent gestiegen. Das ist eines der relevantesten Ergebnisse der EHI-Studie zum „Omnichannel-Commerce 2019“. Die vollständige Bilanz wurde auf den heutigen EHI Omnichannel Days verkündet. Immer mehr deutsche Händler verkaufen kanalübergreifend. In den letzten 12 Monaten stieg die Zahl um 14 …

Deutschlands größte Augenoptikerkette will nun endlich den Schritt ins Internetgeschäft wagen. Nachdem bereits vor einigen Jahren darüber spekuliert wurde, wird diese Vermutung jetzt wahr. Der geplante Onlineshop ist Teil der neuen Digitalisierungs- und Internationalisierungsstrategie des neuen Geschäftsführers Marc Fielmann, der in diesem Jahr das Unternehmen seines Vaters übernehmen wird.    Fielmann verhielt sich mit seinem …

Wie teuer ist ein Onlineshop? Auf diese Frage gibt es keine allgemein gültige Aussage. Wie viel ein Onlineshop kostet, hängt von verschiedenen Punkten ab. In erster Linie kommt es auf die Anforderungen an, genauso aber auf die eigenen Ressourcen. Wichtig für den Händler ist eine anständige Kostenkalkulation des Onlineshops und diese weiterhin im Blick zu …

Ein optimaler Zahlungsmix stellt Kunden zufrieden – und Händler. Doch wie sollte dieser Mix zusammengestellt werden? Können Händler heute wirklich noch alles in Eigenregie anbieten? Oder sind sie auf die externe Hilfe eines Payment-Service-Providers oder auf verschiedenen Zahlungsarten von unterschiedlichen Anbietern angewiesen? Denn was der Händler auf jeden Fall braucht, ist der Kunde. Der wiederum …

In der breiten Masse an verschiedenen Onlineshops ist es für Verbraucher unabdingbar, zwischen seriösen und unseriösen Angeboten unterscheiden zu können. Drei von vier Verbrauchern trauen sich dies zu, wie eine Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom zeigt. 15 % der Befragten gaben an, dass sie „auf jeden Fall“ unseriöse Shops erkennen können, 57 % trauen …

Der DSGVO-Countdown geht in die heiße Phase. Der 25. Mai, das Datum der Inkrafttretens, ist nur noch wenige Wochen entfernt. Dabei scheint der deutsche E-Commerce noch viel Arbeit vor sich zu haben: Ganze 70 % der Top-50 Onlineshops sind laut einer Analyse von Usercentrics nicht DSGVO-konform. Dieses Ergebnis veröffentlichte das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Dabei …

Michael Racat

Das Internet ist im Wesentlichen eine schlagbaumfreie Zone: Grenzen – abgesehen von wenigen Ausnahmen – existieren vorzugsweise in den Köpfen der Menschen. Das hat auch Auswirkungen auf den E-Commerce. Denn selbst im vereinten Europa bekommen einige Online-Händler noch immer Zweifel, wenn sie daran denken, ihren Shop für Kunden außerhalb ihres Heimatlandes zu öffnen. Dabei sind …

Konsumenten vermissen persönliche Beratung

Ein Viertel (24%) der deutschen Internetnutzer shoppt mindestens einmal die Woche im Internet. Sie schätzen vor allem den Komfort, wie die großangelegte Grundlagenstudie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos in Deutschland, Großbritannien und Frankreich zum Thema Omnichannel herausfand. Die größte Barriere bildet die fehlende persönliche Beratung. Acht von zehn deutschen Online-Usern (80%) befüllen ihren Einkaufswagen aus …

Social Scoring

Wenn der Kunde sich vom passiven Konsumenten zum aktiv bestimmenden Einflussnehmer wandelt, dann kommt es mehr denn je darauf an, ihn und seine Vorlieben zu kennen. Um den Kunden und seine Persönlichkeit genau zu verstehen, gilt es, so viele Informationen wie möglich zu sammeln. Diese riesige Datenmenge wird über das Internet verschickt und in einer …