Posts in category

Wissen

Wissen für Webprofessionals

Im E-Commerce wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Eine aktuelle Studie des Händlerbunds zeigt: Jeder dritte Händler erhielt im letzten Jahr eine Abmahnung (28 %), die Mehrheit (84%) gab an, dass sich der Wettbewerbsdruck im E-Commerce gesteigert habe. Und fast die Hälfte (44%) gab an, dass die Zahl der Abmahnungen steigen würde. Gründe für Abmahnungen …

Ist das Mitarbeiterportal bzw. Intranet live und alle Mitarbeiter können mit einem zentralen Single-Sign on auf alles Wissenswerte und Relevante zugreifen, ist dies kein Garant dafür, dass die Nutzung des Intranets so gut läuft, wie sich das Management es sich vorstellt. Wird das Intranet nicht für aktivere Kommunikation zwischen den Abteilungen und Projektteams genutzt, Wissen …

Datengestütztes Marketing ist weit mehr als nur ein Trend. Eine zentrale Rolle kommt dabei dem Beruf des „Data Scientist“ zu. Diese müssen sich vor allem in den Themenfelder Big Data, Analytics und Business Intelligence wohlfühlen. Die Programmatic Media Buying Plattform Tradelab stellt in einer Infografik die Aufgaben eines „Data Scientist“ vor. Quelle: Tradelab

Selbst der beste Content kann nicht die gewünschte Reichweite erzielen, wenn er zum falschen Zeitpunkt gepostet wird. Redakteure des Computerportals wintotal.de haben untersucht, zu welchen Zeiten bestimmte Inhalte am besten auf Instagram hochgeladen werden sollten. Zu unterschiedlichen Zeiten posteten sie unter den Hashtags #outfitoftheday, #fitness, #travel, #food und #nature. In der Regel zeigt sich: Am besten …

Glaubt man dem Global Digital Report 2017, so nutzen aktuell rund 4 Milliarden einzelne Nutzer weltweit das Internet über ein mobiles Endgerät – Tendenz steigend. Umso wichtiger ist es für Unternehmen, ihre Online-Kunden mit innovativen Designs an die eigene Marke zu binden. Welche Webdesign-Trends erwarten Unternehmer also im Jahr 2018? Der Online-Grafikdesign-Marktplatz 99designs hat die …

Am vergangenen Freitag sorgte Facebook für Einiges an Aufsehen: Das soziale Netzwerk kündigte an, in Zukunft seinen Nutzern Beiträge von Freunden bevorzugt darzustellen. Und somit Posts von Marken, Unternehmen und Produkte runterzustufen. Nun gilt es also, die eigenen Facebook-Maßnahmen ganz neu zu denken. Wir geben ihnen einige Grundregeln an die Hand, die nun wichtiger denn …

Influencer Marketing bietet für Startups eine kostengünstige Möglichkeit, ihre Produkte einem breiten Publikum schnell bekannt zu machen. Doch wie bei allen neuen Werbeformen gilt es die geltenden gesetzlichen Regelungen zu beachten, sonst drohen empfindliche Geldstrafen, wie es der Hamburger Uwe Schüder, bekannt als Flying Uwe in diesem Sommer erfahren musste, als die Hamburger Landesmedienanstalt gegen …

Amazon ist und bleibt eine der größten Adressen im globalen eCommerce. Für Einzelhändler sind kreative Lösungen gefragt, um mitzuhalten. Einer aktuellen Umfrage der Kommunikationsagentur Territory zeigt, dass Content Marketing für viele eben so eine Lösung ist. Für die Umfrage wurden 100 Marketingentscheider von Online-, Multichannel- und stationären Händlern befragt. Für 70 % der Befragten zählt …

Die klassische Internetwerbung steht auf den Prüfstand. So rankt beispielsweise Google seit Januar diesen Jahres Webseiten mit allzu aufdringlichen Pop-Up Werbeanzeigen schlechter. Gänzlich straft die Suchmaschine die sogenannten Interstitials aber nicht ab. Vielmehr unterscheidet sie zwischen für die Nutzer tatsächlich relevanten Inhalten und Pop-Ups, die zu plakativ werblich sind. Die Programmatic-Media-Buying-Plattform Tradelab und der Werbeplattformanbieter Smart …

Nachdem wir Ihnen bereits gezeigt haben, wie Sie mit Hilfe von IFTTT Prozesse in Ihrem Arbeitsalltag automatisieren können, werfen wir heute einen Blick auf Zapier. Diese browserbasierte Lösung ermöglicht es Ihnen, ähnlich wie IFTTT, Prozesse auszulösen, wenn Sie in einer App einen bestimmten Task ausführen. Der grundlegende Unterschied: Zapiers Fokus ist dabei deutlich geschäftslastiger, so …