Umsatzsteigerug durch In-Shop-Modul für Käufer-Mailings


Newsletter contentmanager.de

Für Websale-Kunden, steht ab sofort das neue In-Shop-Modul „eMarketingManager“ zur Verfügung, das den herkömmlichen Newsletter revolutionieren soll. Neben dem herkömmlichen Versand von Marketing-Mitteilungen an fest definierte Newsletter-Zielgruppen ermöglicht der eMarketingManager eine personalisierte Ansprache aufgrund des individuellen Kaufverhaltens der Shopkunden. Durch die direkte Verknüpfung mit den Bestelldaten des Shops können Käufergruppen dynamisch selektiert und mit auf sie zugeschnittenen und dadurch besonders konversionsstarken Marketingmitteilungen kontaktiert werden. Somit sollen Neukundengewinnung, Kundenbindung und Kundenreaktivierung deutlich verbessert werden.

Der Versender kann eine Kombination aus verschieden Kriterien auswählen, beispielsweise ob in einem definierten Zeitraum gekauft wurde oder nicht, welches Produkt im Shop gekauft wurde oder aus welcher Region die Käufer kommen. Durch diese Optimierung des Newsletter-Systems bietet Websale ein neues Marketing-Tool zur Steigerung der Konversionen im Shop.

Aufgrund bestehender Kundenbeziehungen dürfen Käufer bis zu 24 Monaten nach einem Kauf über neue Angebote informiert werden. Dies ermöglicht beispielsweise, Käufer von Verbrauchsgütern an ihre Nachbestellung zu erinnern. Durch den Zugriff auf die Bestelldaten lassen sich auch „schlafende“ Kunden, die lange nicht bestellt haben, gezielt reaktivieren. Um deratige Kampagnen, ebenso wie die Belohnung von Viel-Käufern, zu verstärken, wurde der eMarketingManager mit dem Gutscheinmodul des Websale-Shopsystems verknüpft. So kann für jeden Adressaten eines E-Mailings ein individueller, einmalig gültiger Gutscheincode erzeugt werden.

Die Erstellung der Marketingmitteilung sowie die Selektion der Zielgruppe erfolgt komfortabel im Backend des Websale-Shopsystems. Der eMarketingManager zeigt für jede Selektion die Zahl der ermittelten Adressen an. So kann der Versender schnell entscheiden, ob die Reichweite eines Mailings ausreichend ist oder ob die Filterkriterien verändert werden sollten.

„Mit dem eMarketingManager bieten wir allen Websale-Kunden ein intelligentes und Erfolg bringendes Werkzeug zur individualisierten Käuferansprache, denn solche Mailings sind nachweislich wesentlich effizienter als Mailings mit zielgruppenübergreifenden Angeboten. Durch die direkte Verbindung mit dem Websale-Shopsystem sind keine aufwendigen Installationen, wie bei Fremdsystemen, notwendig. Der eMarketingManager wird lediglich aktiviert und kann sofort genutzt werden“, so Johannes W. Klinger, Vorstand der Websale AG.

Quelle: Konzept PR GmbH, Agentur für Public Relations

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

  • contentmanager.de Newsletter: WoGi - Fotolia
Previous Cross-Channel-Einkaufsverhalten stellt den Handel vor neue Herausforderugen
Next Ratepay bietet neue SaaS-Lösung für Onlineshops

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × eins =