Facebook will lokale Geschäfte stärken

In der Theorie sind Facebook-Seiten ein ideales Mittel, um den Austausch zwischen Kunden und Unternehmen anzuregen. Deswegen führt Facebook nun eine Reihe von Neuerungen ein, die helfen sollen, gerade lokale Geschäfte wie Restaurants, Bars oder Bekleidungsgeschäfte zu stärken. Diese stellte das soziale Netzwerk auf der Unternehmenswebseite vor.

Eine der größten Änderungen: Facebook-Seiten werden auf dem Smartphone um eine ganze Reihe von Features erweitert. So können direkt Reservierungen gemacht oder Termine gebucht werden. Auch sollen auf einem Blick die letzten Fotos oder die nächsten Veranstaltungen sichtbar sein. Zudem können direkt die neuesten Beiträge, die eine Seite über die „Story“-Funktion geteilt hat, angesehen werden.

Ebenso möchte Facebook den Community-Aspekt stärken. Nutzer können direkt auf der Seite sehen, wer eine Empfehlung für das Geschäft ausgesprochen hat. Ein besonderes Feature, dass Facebook nun weltweit ausbaut, ist ein Bewerbungs-Tool. Dies ermöglicht es lokalen Geschäften, Bewerber direkt über Facebook zu suchen, die sich wiederum direkt auf der Plattform bewerben können. Für Endnutzer gibt es zudem jetzt eine „Local“-Sektion in der Facebook App, mit der sie schneller Events und von der Community empfohlene Geschäfte in ihrer Nähe finden sollen.

 

Contentmanager.de Newsletter.
Bleiben Sie informiert. Wöchentlich. Kostenlos.

Bildquellen

contentmanager.de Redaktion

contentmanager.de Redaktion

aus der contentmanager.de Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.