Posts in category

Studien und Prognosen


Bring your own device

Unternehmen, die privat genutzte mobile Geräte am Arbeitsplatz zulassen, setzen sich einem erhöhten Sicherheitsrisiko aus. Laut einer aktuellen Studie der Nationalen Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) müssen die Firmen daher beim Einsatz von Bring Your Own Device (BYOD) effektive Maßnahmen zur Sicherstellung der IT-Sicherheit ergreifen. Eine von Samsung in Auftrag gegebene Studie zeigt, …

jährliche Umfrage von BITKOM

IT- und Telekommunikationsunternehmen geben in diesem Jahr mehr für Marketing aus und setzen dabei stärker auf Online-Kanäle als bisher. Im Jahr 2014 wollen die Unternehmen durchschnittlich 5 Prozent ihres Gesamtumsatzes in Marketingmaßnahmen investieren – 2013 waren es nur knapp 4,2 Prozent. Mittelständler geben sogar 6 Prozent ihres Umsatzes für Marketing aus. Laut einer Umfrage des …

2014_eprofessional_

Laut Meinung von Digital-Experten ist Content Marketing derzeit der wichtigste Trend im Online-Marketing. 46 Prozent der Befragten betrachten dies als Top-Thema. Somit findet ein Wechsel an der Spitze der relevanten Themen statt. Im Jahr 2013 stand das Thema Mobile Marketing noch im Focus der Befragten. Dies ist das Ergebnis der Online-Umfrage von 105 Online-Marketing-Experten, die …

Smartphones und Tablets dominieren die Business-Kommunikation – mal eben schon vom Frühstückstisch aus die ersten E-Mails checken, immer für Kunden erreichbar sein oder den Kollegen per Messenger an das Meeting morgen früh erinnern. Aber wobei machen uns die cleveren Geräte wirklich das Leben einfacher und wann sollten sie lieber in der Tasche bleiben? Was geht …

München, 11. August 2014 – Citrix hat seinen „Technology Landscape“ Report veröffentlicht. Die jährlich vom CTO Office des Unternehmens veröffentlichte Analyse zeigt die Zukunft des Arbeitens in den kommenden fünf Jahren auf. Aus Sicht von Citrix sind hier, neben der Nutzung digitaler Werkzeuge, vor allem auch neuartige Internetplattformen und flexible Arbeitsmodelle von entscheidender Bedeutung. Laut …

Online - Offline

Eine aktuelle Studie* zeigt: Viele Unternehmen konzentrieren sich auf Offline-Werbung, obwohl ihre Kunden heute zuerst im Internet suchen. Die Studie von Prof. Dr. Sven Prüser und Dr. Andreas Müller zeigt Gründe für die aktuelle Fehlentwicklung auf und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmen. Viele Kunden die vor der Kaufentscheidung hochpreisiger Anschaffungen, wie beispielsweise Fertighäusern, Küchen oder …

Gerade wurde die vierte Auflage ihrer Online-Shop-Studie zum Einsatz von SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Suchmaschinenwerbung) und Social Media durch die Aufgesang Inbound Online Marketing GbR veröffentlicht. Dokumentiert wird, mit welchen Werbestrategien die 177 umsatzstärksten Online-Shops Deutschlands arbeiten. Die Studie beinhaltet jedoch nicht nur diesjährige Aktivitäten, sondern ermöglicht Dank der Ergebnisse aus dem Vorjahr Vergleiche und daraus …

Smartphone - beliebtestes Hight-Tech-Gerät

Smartphones sind für die meisten User zum unverzichtbaren Begleiter geworden. Fast zwei Drittel der Smartphone-User (61 Prozent) erklären, „gar nicht“ auf das Gerät verzichten zu können. In der Altersklasse der unter 30-jährigen sind es sogar 74 Prozent. Damit ist das Smartphone das wichtigste Hightech-Gerät für seine Nutzer und platziert sich vor herkömmlichen Mobiltelefonen, Laptops oder …

Intranets und Mitarbeiterportale sind in den letzten Jahren zu einer unverzichtbaren Infrastrukturkomponente für Unternehmenskommunikation, Anwendungen und Geschäftsprozesse geworden. Die Studie INTRANET – THEMEN UND TRENDS untersucht jährlich den aktuellen Stand der Anwendung von Intranets in Deutschland. Verantwortlich für die Trendstudie ist Prof. Dr. Thorsten Riemke-Gurzki, Professor für Unternehmensportale an der staatlichen Hochschule der Medien Stuttgart …

Einzelhändler in Deutschland wollen verstärkt in die Verknüpfung ihrer Vertriebskanäle investieren. Das belegt die aktuelle Studie „Omni-Channel Commerce in Deutschland“ von Pierre Audoin Consultants (PAC). Für über 80 Prozent der Unternehmen hat der Ausbau digitaler Vertriebskanäle und deren Verknüpfung mit konventionellen Verkaufsfilialen in den kommenden zwei Jahren höchste Priorität. Allerdings tun sich rund drei Viertel …